Fujitsu Technology Solutions Internet

Event Portal Home

Veranstaltungskalender

One Ticket: Die Zukunft der Mobilität im Personenn

Zuwachs in der PRIMEFLEX Familie mit Nutanix

Sicher in die digitale Zukunft

Die Reise der Zukunft: Sicher, komfortabel, voraus

EuroCIS 2018

Webinare

One Ticket: Die Zukunft der Mobilität im Personennahverkehr.
Kundenkomfort und Erlösoptimierung in einem neuen Ticket-System kombinieren.

Die Tarifinformationen eines uns gut bekannten Verkehrsverbunds in Deutschlands Mitte umfassen 177 Seiten und sind voller kryptischer Hinweise. Ein Beispiel? „Mit Fahrkarten der Preisstufe 3 darf immer das gesamte A-Tarifgebiet befahren werden, sofern sich die Preisstufe 3 nicht aus einer tarifgrenzüberschreitenden Fahrtrelation ergibt.“ Der Journalist Michael Spehr hat es in seinem Kommentar „Was den Öffis fehlt“ auf den Punkt gebracht. Es muss einfacher werden, den Nahverkehr zu nutzen.

Boris A. Plaumann ist Principal Business Consultant bei Fujitsu und hat zusammen mit Forschungseinrichtungen und kommunalen Nahverkehrsbetreibern eine Lösung formuliert, die die Zukunft der urbanen Mobilität sein wird. „O(h)ne Ticket“ heißt die Lösung, die alle Fortbewegungsmittel in einer einfach zu nutzenden App auf dem Smartphone kombiniert. Ob Bahn, Bus, Straßenbahn, Fahrrad, Taxi oder Car-Sharing-Dienste – alle Verbindungen sind möglich, mit nur einer Ticket-Lösung und immer zum besten Preis.

Verkehrsbetriebe in Amsterdam oder in Singapur machen es schon vor. Der Kunde muss keine Einzelfahrscheine mehr kaufen, sondern nutzt einfach die bestmöglichen, verfügbaren Transportmittel und bezahlt erst nach Ende der Fahrt automatisch mit seinem „One Ticket“. „Die vernetzte Mobilität ist nicht nur besonders kundenfreundlich. Sie erlaubt auch die vorausschauende Steuerung von Reisezeiten und macht den bisher anonymen Mobilitätskunden endlich zu einem individuellen Fahrgast, dem mit Empfehlungen und weiteren Services ein vollkommen neues Unterwegs-Erlebnis angeboten wird“. Für Boris A. Plaumann sind die möglichen Kundenservices auch gleichzeitig ein neues Erlösmodell für die Nahverkehrsorganisationen.

Wo heute noch Schätzungen und Prognosen über Verkehrsströme herhalten müssen, werden zukünftig individuelle Fahrtempfehlungen eine Entzerrung der logistischen Bewegungen ermöglichen. Warum also eine hochfrequentierte Strecke mit Stehen absolvieren, wenn die Empfehlung von „One Ticket“ mit einer nur leicht erhöhten Reisezeit komfortables Sitzen ermöglicht?

Am Dienstag, dem 23.01.2018 (1. Session um 11:00 Uhr und 2. Session um 14:00 Uhr) wird Ihnen Boris A. Plaumann zeigen, wie das „One Ticket“-System aktuelle Technologien nutzt, um neue Erlösmodelle im Nahverkehr zu etablieren.

Anmeldung zum Event

e-Mailadresse*:   





Melden Sie sich hier an für einen der beiden Termine, um mit den Experten zu diskutieren.

Anmeldung*:  
Wichtiger Hinweis:
Beachten Sie bitte, dass wir aus Gründen der intensiven Interaktion ausschließlich 100 Personen Zugang zu diesem exklusiven Live-Webinar bieten können.
Bemerkungen (maximal 2000 Zeichen) :
 
Ich möchte auch in Zukunft von Fujitsu Technology Solutions zu interessanten Veranstaltungen eingeladen und über besondere Anlässe und Angebote informiert werden.
Für weitere Informationen klicken Sie hier.
Sie sind auch an regelmäßigen Informationen zu bestimmten Themenbereichen interessiert? Unsere verschiedenen Newsletter-Angebote finden Sie hier.


Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus und überprüfen Sie nochmals Ihre Angaben auf Korrektheit. Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie eine Mail als Bestätigung.

* Pflichtfelder
** Sie können diesem Einverständnis jederzeit widersprechen, indem Sie eine entsprechende E-Mail an unsubscribe-de@ts.fujitsu.com schicken.
Weitere Informationen zu Datenschutz und Nutzungsbedingungen finden Sie hier

Werfen Sie jetzt schon einen Blick auf die Agenda, die Boris A. Plaumann vorbereitet hat:

Die vernetzte Mobilität: Welche Verkehrsträger zukünftig miteinander kombiniert werden

Hop on – hop off: Warum sich der Kunde zukünftig keine Sorgen mehr um Tarife und Fahrscheine machen muss.

Günstig für den Kunden – ertragreich für Anbieter: Wie sich vernetzte Mobilität rechnet und warum die operativen und prozessualen Kosten sinken. 

Offen für Neues: Wie sich Reise—Services mit neuen Angeboten und ergänzenden Services kombinieren lassen.

Automatisierte Abrechnung: Wie sich bewährte Abrechnungsservices mit innovativen, kundenorientierten Ideen ergänzen lassen.

Aus dem Labor auf die Straße: Wie neueste Technologien sich schon heute in der Praxis bewähren.

“Wenn es Fahrgästen zukünftig einfacher gemacht wird, alle vernetzten Mobilitätsleistungen zu nutzen, gibt es zwei Gewinner: Der Fahrgast, der einen Rundum-sorglos-Service und individuelle Services genießt, und den Mobilitätsanbieter, der sich über bessere Auslastung und weniger Störungen im Betriebsablauf freut.“

BORIS A. PLAUMANN, Principal Cross Industry Business Consultant, Fujitsu
Boris A. Plaumann ist Principal Cross Industry Business Consultant bei Fujitsu. Der diplomierte Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler ist ein außergewöhnlich erfahrener Business Spezialist, der in zahlreichen Workshops und Projekten seine Methodensicherheit und sein unternehmerisches Gespür unter Beweis gestellt hat. Im Dialog mit Forschungsunternehmen und kommunalen Nahverkehrsbetrieben hat er die Lösung „One Ticket“ formuliert. Diese Lösung ermöglicht vollkommen neue, positive Kundenerfahrungen und steigert gleichzeitig die Erlöse der Verkehrsunternehmen. Als Spezialist für datengestützte Geschäftsmodelle weiss er genau, dass es nicht nur die Daten sind, die den Unterschied bei neuen Geschäftsmodellen ausmachen, sondern vor allem die Menschen und ihre Entscheidungen. Das kennt er untern anderem auch aus seiner persönlichen Leidenschaft, dem Hundetraining. Nur in zehn Prozent aller Trainings geht es um den Hund – zu 90 Prozent geht es um den Menschen.

Kontakt:

https://www.xing.com/profile/BorisA_Plaumann 
https://www.linkedin.com/in/boris-a-plaumann-92352039/

Das Thema rund um One Ticket wirft für Unternehmen eine Vielzahl von Fragen auf. Wenn Sie mit Ihren Fragen und Ideen schon vorab Einfluss nehmen wollen auf die Diskussionsinhalte, dann schreiben Sie dem Moderator des Experten-Webinars, Martin W. Puscher.
Sie erreichen ihn einfach mit dem Betreff: Fujitsu One Ticket unter der persönlichen E-Mail-Adresse: mp@martin-puscher.de. Sie können auch gerne anmerken, ob Ihre Fragen und Ideen mit Namensnennung oder anonymisiert in das Webinar eingebracht werden.

Fujitsu bei Twitter

Social Media

Video