Fujitsu Technology Solutions Internet

Webinare

Schnelles Handeln erforderlich. Datenschutz in der Energiewirtschaft
Warum die EU-DSGVO neue Prozesse erforderlich macht.

Unternehmen der Energiewirtschaft stehen nicht nur aufgrund des regulatorischen Umfelds unter dauerhafter Anspannung. Mit den neuen Regeln der europaweiten Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) rückt eine schwergewichtige Arbeit in die Aufmerksamkeit der Unternehmen. Am 25.05.2018 ist es soweit. Ohne Übergangsfrist wird die neue Datenschutz-Grundverordnung wirksam. Der Handlungsdruck ist enorm und Sie können in diesem Experten-Webinar erfahren, wie Sie die gesetzlichen Neuerungen noch rechtzeitig in die betrieblichen Abläufe integrieren können. Denn Fakt ist: Viel Zeit bleibt Ihnen nicht mehr!

Betroffen von der gesetzlichen Änderung sind alle Unternehmen. Insbesondere die Unternehmensbereiche, in denen personenbezogene Daten von Kunden oder Interessenten erhoben und für die eigenen Geschäftsprozesse verwendet werden. Zu den Geschäftsprozessen, bei denen persönliche Daten erhoben werden, zählen unter anderem CRM-Tools, Webseiten-Tracking, Personal-Management Systeme etc.. Bei Nichteinhaltung der neuen Gesetzesvorschriften drohen Strafen mit bis zu 20 Millionen Euro oder vier Prozent des gesamten weltweit erwirtschafteten Jahresumsatzes, je nachdem, welches Strafmaß in der Summe höher ausfällt.

Doch was bedeutet das für Ihr Geschäft und den Umgang mit Ihren Kunden? Welche vorbereitenden Maßnahmen müssen ergriffen und zeitgerecht umgesetzt werden? Wie können Entscheider und Mitarbeiter sicher sein, sich gesetzeskonform zu verhalten? Diese und weitere spannende Fragen diskutiert unser Experte Steffen Gügel, Head of Consulting & Professional Services bei Fujitsu, und ein ausgewiesener Kenner der Energiebranche, ausführlich in diesem Orientierungs- und Fach-Webinar. Lernen Sie anhand von praxisnahen und branchenspezifischen Beispielen, wie sie sich als Unternehmen der Energiebranche für die Datenschutz-Grundverordnung richtig wappnen.

Jetzt direkt anmelden für das Webinar am Donnerstag, dem 07.12.2017 (1. Session um 11:00 Uhr und 2. Session um 13:00 Uhr) mit dem Experten Steffen Gügel und einem ausgewiesenen Kenner der Energiebranche.

Anmeldung zum Event

e-Mailadresse*:   





Melden Sie sich hier an für einen der beiden Termine, um mit den Experten zu diskutieren.

Anmeldung*:  
Wichtiger Hinweis:
Beachten Sie bitte, dass wir aus Gründen der intensiven Interaktion ausschließlich 100 Personen Zugang zu diesem exklusiven Live-Webinar bieten können.
Bemerkungen (maximal 2000 Zeichen) :
 
Ich möchte auch in Zukunft von Fujitsu Technology Solutions zu interessanten Veranstaltungen eingeladen und über besondere Anlässe und Angebote informiert werden.
Für weitere Informationen klicken Sie hier.
Sie sind auch an regelmäßigen Informationen zu bestimmten Themenbereichen interessiert? Unsere verschiedenen Newsletter-Angebote finden Sie hier.


Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus und überprüfen Sie nochmals Ihre Angaben auf Korrektheit. Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie eine Mail als Bestätigung.

* Pflichtfelder
** Sie können diesem Einverständnis jederzeit widersprechen, indem Sie eine entsprechende E-Mail an unsubscribe-de@ts.fujitsu.com schicken.
Weitere Informationen zu Datenschutz und Nutzungsbedingungen finden Sie hier

Sprechen Sie am Donnerstag, dem 07.12.2017 (um 11:00 Uhr und um 13:00 Uhr) mit den Experten Steffen Gügel und einem ausgewiesenen Kenner der Energiebranche über die Themen:

Herausforderungen mit Sicherheit meistern: Vor welchen Herausforderungen Unternehmen der Energiebranche wirklich stehen.
Management der Informationssicherheit: Wo entstehen schützenswerte Daten und wie lassen sich die Geschäftsprozesse daran ausrichten.
Unkenntnis schützt vor Strafe nicht: Warum 80 Prozent der befragten Unternehmen wenige bis keine Details der EU-DSGVO kennen und mehr als 97 Prozent keinen Plan für die Zeit nach der Wirksamkeit des Gesetzes haben.
Anforderungskatalog der neuen Datenschutz-Verordnung: Warum Meldeplichten, Auskunftsrechte, Recht auf Lösung etc. vollkommen neue Prozesse erfordern?
Sicherer digitaler Betrieb: Das Spannungsverhältnis zwischen Datenschutz, Informationssicherheit und betrieblicher Kontinuität verstehen und umsetzen.

“Der Informationssicherheit – egal ob im administrativen oder technischen Bereich – kommt zukünftig eine noch größere Rolle zu.”

Steffen Gügel ist Head of Consulting & Professional Service innerhalb des Geschäftsbereichs Enterprise & Cyber Security CE bei Fujitsu. Seine Tätigkeit umfasst die strategische Ausrichtung des lokalen Geschäftsbereichs und des Produktportfolios, sowie eine beratende Funktion des Vertriebs. Mit seiner Begeisterung für die digitale Welt, die IT und seiner langjährigen Zugehörigkeit bei Fujitsu hat sich Steffen Gügel ein fundiertes Fachwissen angeeignet.

Im privatem Bereich verbringt Steffen Gügel seine Zeit mit seiner Familie oder beim Sport.

 

Das Thema rund um IoT wirft für Unternehmen eine Vielzahl von Fragen auf. Wenn Sie mit Ihren Fragen und Ideen schon vorab Einfluss nehmen wollen auf die Diskussionsinhalte, dann schreiben Sie dem Moderator des Experten-Webinars, Martin W. Puscher.
Sie erreichen ihn einfach mit dem Betreff: Fujitsu Energie unter der persönlichen E-Mail-Adresse: mp@martin-puscher.de. Sie können auch gerne anmerken, ob Ihre Fragen und Ideen mit Namensnennung oder anonymisiert in das Webinar eingebracht werden.

Fujitsu bei Twitter

Social Media

Video